In einer gemeinsamen Aktion haben die Berliner Rotary Clubs an beiden Tagen (11./12.) jeweils 1.000 Schulkinder in den Zoologischen Garten in Berlin eingeladen, um ihre Projekte „Lesen Lernen – Leben Lernen“, „Via Familia“ und „gesundekids“ vorzustellen. Mehr als 80 Rotarierinnen und Rotarier haben an beiden Tagen nicht nur die Kinder betreut (Zoo-Rallye, Vorlesen und Gesichtermalen), sondern auch an Info-Ständen Auskunft über Rotary im Allgemeinen und die gemeinsamen Projekte gegeben. Der Einsatz wurde durch tatkräftige Unterstützung der Berliner Rotaract-Clubs abgerundet.